update:healthcare


Warum bloggen wir?

Weil Amazon schon lange nicht mehr nur ein Online-Kaufhaus ist und google keine reine Suchmaschine. Weil es schwerfällt bei Diskussionen um KI im Gesundheitswesen nachzuvollziehen, wo Chancen beginnen und Bedenken aufhören. Weil es eine Position braucht! Ihre? Und die wollen wir kennen lernen. Ihre Projekte, Ihre Visionen….

Wir möchten Menschen zusammenbringen, die am Gesundheitswesen der Zukunft interessiert sind, den Austausch fördern und zum Mitdiskutieren einladen.

Worum geht es?

Auf dem Gesundheitsmarkt tut sich aktuell so viel wie noch nie. Fast täglich erreichen uns Nachrichten über etablierte Unternehmen aus anderen Branchen oder Start ups, die versuchen im Gesundheitswesen Fuß zu fassen.

Einrichtungen im Gesundheitswesen sollten diese Entwicklungen im Blick haben. Es stellen sich mehr denn je die folgenden strategischen Fragen:

  • Auf welche zukünftigen Kundenerwartungen und -bedürfnisse müssen wir uns einstellen?
  • In welche Richtung werden sich der Markt und seine Segmente entwickeln?
  • Wie verändern sich die kritischen Erfolgsfaktoren und Spielregeln im Gesundheitswesen?
  • Auf welche rechtlichen, politischen und sozialen Rahmenbedingungen müssen wir uns einstellen?
  • Welche Technologien werden in den kommenden Jahren an Bedeutung gewinnen, welche werden zum „Auslaufmodell“?

Zur Beantwortung dieser Fragen, stellen Trends eine wichtige Ausgangslage dar, denn aus den Trends von heute entsteht die Welt von morgen.

Seien Sie also herzlich Willkommen! Kommentieren Sie, diskutieren Sie, lassen Sie uns gemeinsam neue Ideen entwickeln!

Letzte Beiträge

Merkel warnt vor Risiken durch KI

Haben Sie den Artikel bei t3n oder bei faz.net gesehen? Es geht um den Besuch von Kanzlerin Angela Merkel in Japan. So wurde unter anderem mit Studenten der japanischen Elite-Universität Keio in Tokio über das Thema „KI“ diskutiert.

Herzlich Willkommen!

Meine Name ist Claudia Möller. Ich bin Innovationsmanagerin bei AGAPLESION. Ich freue mich Sie auf dem neuen Blog der Gesundheitswirtschaft „update:healthcare“ Willkommen zu heißen. Kommentieren Sie, diskutieren Sie, lassen Sie uns gemeinsam neue Ideen entwickeln!

Mini-Sensoren im Körper

Kennen Sie schon das Biotech-Startup Iota Biosciences? Es entwickelt Sensoren zur Überwachung von Krankheiten, die kleiner als ein Reiskorn sind und fast permanent im Körper verbleiben können.

Quantified Self- Wearables & Co.

Der zweite Gesundheitsmarkt boomt. Findige Unternehmen haben diesen Markt für Ihre neuen vernetzen Health-Devices und Wearables entdeckt.

KI-Landkarte

Das Thema Künstliche Intelligenz wurde ja schon in dem Blog von Prof. Eskofier angesprochen. Noch ist das Gesundheitswesen hier aber erst in den Kinderstiefeln. Oder?

Wie wir 2037 leben werden

So lautet der Titel einer Webseite bzw. eines Beitrags des Spiegel. Es wurde sich die Frage gestellt: Wie leben wir in 20 Jahren. Kennen Sie diesen Beitrag schon?

Warum bloggen wir?

Weil Amazon schon lange nicht mehr nur ein Online-Kaufhaus ist und google keine reine Suchmaschine. Weil es schwerfällt bei Diskussionen um KI im Gesundheitswesen nachzuvollziehen, wo Chancen beginnen und Bedenken aufhören. Weil es eine Position braucht! Ihre? Und die wollen wir kennen lernen. Ihre Projekte, Ihre Visionen….