Data Ära

Durch die Digitalisierung sämtlicher Objekte der realen Welt sind Daten mittlerweile einer der wichtigsten Rohstoffe für Unternehmen. Egal ob Maschinenbauer, Autobauer oder Medizinproduktehersteller, alle werden immer mehr IT in ihre Produkte einbauen, um damit Daten zu sammeln. Auf deren Basis wiederum werden innovative Serviceangebote entwickelt oder venetzte Prozesse etabliert.

 

Auch in der Gesundheitsbranche werden, bedingt durch die Digitalisierung der Prozesse, immer größere Datenmengen produziert. Die Gesamtheit der Daten fasst man auch unter dem Begriff  „Big Data“ zusammen. Die gesamte Behandlungskette der Zukunft ist datenzentriert.

Diese produzierten Daten können jedoch nicht mehr so einfach durchsucht, verteilt, analysiert und visualisiert werden. Sie sind zu groß, komplex, schnelllebig und oftmals unstrukturiert. Hier müssen Methoden wie Data Mining zur Anwendung kommen.

Weitere Stichworte für den Bereich Data Ära sind Künstliche Intelligenz (KI), Maschine Learning oder auch Deep Learning.

Einer Studie aus 2013 von McKinsey zufolge, wurde für die USA ein jährliches Einsparpotential der Healthcare Kosten von 300 – 450 Milliarden US$ durch die Nutzung von Big Data Technologien prognostiziert (Trusted Cloud Begleitforschung).

Aus der Data Ära ergeben sich zwar große Chancen für eine enorme Steigerung der Behandlungsqualität aber auch mindestens ebenso viele Fragen zu Datensicherheit und Wahrung von Persönlichkeitsrechten. Von ganz besonderer Bedeutung ist der Umgang mit der hohen Transparenz – zahlreiche hiermit verbundene Fragen stellen Datenschützer und auch Ethiker kurzfristig vor anspruchsvolle Aufgaben.

Trusted Cloud Begleitforschung. (kein Datum). Smart Data- A Big Data Memorandum. Berlin.

 

Ganganalyse

Projekt: Ganganalyse

Ein Sturz kann für ältere Menschen schwerwiegende Folgen haben und das bisherige Leben auf den Kopf stellen. Umso wichtiger ist es, Bewegungsstörungen frühzeitig zu erkennen und präventive Maßnahmen einzuleiten.

Quelle:pixabay.com/de/photos/bibliothek-ruhig-bildung-schule-979896/

Künstliche Intelligenz-Kurs für jedermann

Eine finnische Allianz aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik hat einen mutigen Pakt geschlossen und digitale Mündigkeit zur Priorität gemacht. Heraus kam ein E-Learning zum Thema Künstliche Intelligenz.

placeholder

KI-Landkarte

Das Thema Künstliche Intelligenz wurde ja schon in dem Blog von Prof. Eskofier angesprochen. Noch ist das Gesundheitswesen hier aber erst in den Kinderstiefeln. Oder?